Was ist eigentlich eine Ahnentafel?

Die Ahnentafel ein unnötiger "Fetzen" Papier zum Angeben?

 

Eine Ahnentafel gibt Aufschluss über die Vorfahren eines Rassehundes und dient dem Hund selber als eine Art Ausweiß .

Er dient ebenfalls dem Züchter dazu der Kenntnisse über die Blutlinien eines gezüchteten Welpen ,gezielte Verpaarungen vorzunehemen,Inzucht und Linienzucht auszuschließen und noch gezielter auf verschiedene Kriterien hin zu züchten .Sei dies Farbe ,Aussehen oder Gesundheit.

 

Mit Hilfe der Ahnentafel kann der Züchter leichter herausfinden ,über welche Linien bestimmte Defekte vererbt werden konnten und dementsprechend handeln,indem er betroffene Tiere aus der Zucht nimmt bzw.weitere Züchter ,welche mit Tieren aus diesen Linien züchten ,darüber informiert.

 

Wenn man mit Tieren ohne Papiere züchtet,weiß man nicht ,ob Großmutter oder Onkel an einer Erbkrankheit leiden oder sogar verstorben sind und diese sich bereits an die eigenen Tiere weiter vererbt hat.